Zu Gast: Herr Alexander Dierks MdL – Generalsekretär der Sächsischen Union

Allgemein, PressemitteilungLeave a Comment

Herr Alexander Dierks MdL, Stadträtin Almut Patt und die Geschäftsleitung der fuu-sachsen im Praxisraum des mediCampus Chemnitz.

Am Mittwoch, den 27.11.2019 besuchten uns Herr Alexander Dierks MdL (Generalsekretär der Sächsischen Union), Bürgermeister Ralph Burghart (Soziales, Kultur, Jugend, Bildung und Sport) und Frau Almut Patt, Chemnitzer Stadträtin und kandidierende Oberbürgermeisterin der CDU.

Ziel des informellen Treffens war der Informations- und Gedankenaustausch zur Tätigkeit der fuu-sachsen in Chemnitz. Insbesondere der komplexe Bereich der berufsbildenden Fördermaßnahmen sowohl für Rehabilitanden als auch für Personen mit Migrationshintergrund und die internationale Ausrichtung der fuu-sachsen führten zu anregenden Diskussionen.

Frau Patt begrüßte ausdrücklich die internationalen Aktivitäten unserer Einrichtung. Besonderes Interesse unserer Gäste galt der Ausbildung vietnamesischer Jugendlicher in den Gastronomie- und den Pflegeberufen. Die vietnamesischen Auszubildenden werden an unserem Kompetenzzentrum HOGA der Berufsbildenden Schule „Gerd Condé“ und an unserem mediCampus – Gesundheitsfachberufe unterrichtet. Ihre praktische Ausbildung absolvieren die angehenden Fachkräfte in Unternehmen der Region Chemnitz. Gerade in den Bereichen Gastronomie und Pflege ist in Sachsen der Fachkräftemangel spürbar. Von den an der Ausbildung beteiligten Unternehmen sind die vietnamesischen Jugendlichen daher gern gesehen.

Der Austausch mit Ausbildern und Lehrkräften der Elsa-Brändström-Schule für Sozialwesen beleuchtete u.a. die bekannte Problematik der fehlenden Ausbildungsvergütung für angehende Erzieher*innen. Die staatlich geregelte Ausbildung sieht gegenwärtig keine Vergütung für die Auszubildenden vor. Nicht nur um den akuten Fachkräftemangel entgegenzuwirken sind hier bildungspolitische Weichenstellungen hin zu einer Vergütung der Ausbildung dringend notwendig. Als Beispiel kann hier die neu geregelte Ausbildung der Pflegeberufe dienen.

Abschließender Teil des Treffens von Herrn Dierks MdL, Bürgermeister Burghart und Stadträtin Patt war der Besuch des mediCampus – Gesundheitsfachberufe in der Rochlitzer Straße. Hier konnten sich unsere Gäste auch über unsere aktuellen Kooperationsprojekte mit der Volksrepublik China informieren. Beispielsweise genannt sei hier das Sino-German-Eldercare-Projekt. Gemeinsam mit chinesischen Universitäten/Colleges, der Elsevier GmbH und dem Deutsch-Chinesische Sozialwerk e. V. soll die fuu-sachsen die Altenpflegeausbildung – entsprechend der deutschen dualen Ausbildung – an 8 Standorten in China etablieren.

Die Geschäftsleitung der fuu-sachsen Herr Dr. Volkmar Meinhold und Frau Kathleen Meinhold fassten den Tag in einem abschließenden Statement zusammen: „Die berufliche Aus- und Weiterbildung ist ein Exportschlager und weltweit anerkannt. Chemnitz als Bildungsstandort kann sich im Vergleich zu anderen Großstädten hier durchaus sehen lassen.“

https://www.facebook.com/AlexanderDierksMdL/

https://de-de.facebook.com/ralph.burghart.5

https://www.facebook.com/pattalmut/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.