Duale Altenpflegeausbildung in China

fuu-sachsenInternational Education Projects, mediCampus Gesundheitsfachberufe, Pressemitteilung

Logo: Sino-German-Eldercare-Project

Sino-German-Eldercare-Project

In dem wegweisenden Projekt arbeiten der mediCampus – Gesundheitsfachberufe, die Elsevier GmbH und das Deutsch-Chinesische Sozialwerk e.V. sowie chinesische Universitäten/Colleges (Bildungspartner) gemeinsam an der Entwicklung eines dualen Ausbildungssystems für Altenpfleger*innen in China.

Gruppenbild Unterzeichnung Kooperationsverträge Sino-German-Eldercare-Project
Unterzeichnung der Projektverträge am 09. Januar 2019 in der Volksrepublik China.

Gemeinsam mit chinesischen Colleges soll die Altenpflegeausbildung an 8 Standorten in China etabliert, entsprechend der deutschen dualen Ausbildung die Anbindung von Praxispartner entwickelt und mit den chinesischen Traditionen und Erfahrungen verbunden werden. Berücksichtigt werden hierbei nicht nur die neuesten Reformen innerhalb der deutschen Altenpflegeausbildung, sondern auch die spezifischen Bedürfnisse der chinesischen Gesellschaft.

Gleichzeitig soll für die deutsche Altenpflegeausbildung dabei geklärt werden inwieweit Erkenntnisse der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) angewandt werden können.

Gruppenbild: Geschäftsführung fuu sachsen und Geschäftsführung der Chinese People´s Association for Friendship with Foreign Countries
In der Projektvorbereitung: Besuch bei der „Chinese People´s Association for Friendship with Foreign Countries“.

Ergänzend werden Ausbilder/Dozenten der chinesischen Partner am mediCampus in Chemnitz ausgebildet und eine E-Learning Plattform entwickelt, die den teilnehmenden Colleges zur Verfügung gestellt wird.

Gefördert wird das PPP-Projekt durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Hintergrund

Die Ein-Kind-Politik Chinas, der Wirtschaftsboom und die starke Migration vom Land in die Ballungszentren haben zu Problemen bei der Versorgung der älteren Bevölkerung Chinas geführt. „Eldercare“ ist daher eine der sechs zentralen Aufgaben der Volksrepublik, wie der Generalsekretär Xi Jinping auf dem nationalen Kongress der Kommunistischen Partei Chinas 2018 erklärte. Neben den Investitionen in Altenheimen ist auch die Einführung einer formalisierten Altenpflegeausbildung eine der Kernaufgaben der künftigen chinesischen Regierungspolitik.

Gruppenbild: Geschäftsführung fuu-sachsen und Geschäftsführung der China Association of Social Welfare and Senior Services
In der Projektvorbereitung zu Besuch bei der „China Association of Social Welfare and Senior Services“.

Die duale Altenpflegeausbildung hat in Deutschland eine lange Tradition und verbindet erfolgreich theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrung. Nun soll dieses Modell erstmals auch bei der Ausbildung von chinesischen Altenpflegern*innen angewendet werden und der chinesischen Milliardengesellschaft im demographischen Umbruch helfen.

Bildungspartner in der Volksrepublik China sind:

  • Shenzhen Polytechnic
  • Changsha Sozial Work College
  • Panzhihua University
  • Chengdu Polytechnic
  • Sichuan Nursing Vocational College
  • Honghe Health Vocational College
  • Dehong Vocational College
  • Urban Vocational College of Sichuan

Projektpartner in Deutschland:

Information-Analytics-Unternehmen Elsevier GmbH, München – Die Elsevier GmbH ist ein führender Informationsdienstleister für die Bereiche Wissenschaft, Gesundheit und Technologie sowie Herausgeber zahlreicher Standardwerke im Bereich der Altenpflegeausbildung.

fuu sachsen gGmbH, Geschäftsbereich mediCampus – Gesundheitsfachberufe
Mit der Aufnahme des Schulbetriebs an der Berufsfachschule für Altenpflege im Jahr 1993 begann die fuu-sachsen ihre Ausbildungstätigkeit in den Gesundheitsfachberufen. Heute gehören zum mediCampus – Gesundheitsfachberufe die staatlich anerkannte:

  • Berufsfachschule für Altenpflege
  • Berufsfachschule für Medizintechnische Radiologieassistenz
  • Berufsfachschule für Gesundheits-und Krankenpflege
  • Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe
  • Berufsfachschule für Notfallsanitäter/-innen

Der mediCampus – Gesundheitsfachberufe ist „Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung“ nach der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe (SächsGfbWBVO).

Deutsch-Chinesische Sozialwerk e.V., Stuttgart.