In unserem Johannes-Daniel-Falk-Zentrum für beruflichen Bildung (integrative Berufsausbildung)  unterstützen wir in mehreren Oberschulen Schüler*innen der 7. und 8. Klasse bei der Suche nach einem für sie passenden Beruf.

Für den Einsatz an der Oberschule Olbernhau suchen wir ab dem 01.08.2024 in Teil-/ oder Vollzeit eine*n engagierte*n:

Praxisberater*in (m, w, d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie planen die Umsetzung von Klassenaktivitäten zur Erfassung von persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen der Schüler/-innen in der Klassenstufe 7 und führen diese unter Einsatz des Potenzialanalyseverfahrens „Profil AC Sachsen“ durch (Erfahrung zum Verfahren sind von Vorteil, eine Schulung zum Verfahren kann organisiert werden).
  • Sie planen und organisieren Angebote zur vertiefenden praktischen beruflichen Orientierung (Exkursionen, Besuch von Messen oder Woche der offenen Unternehmen).
  • Sie stimmen sich mit der Schulleitung, den Lehrkräften und anderen Assistenzkräften an der Schule zur Durchführung der Termine ab.
  • Sie nehmen an Elternabenden teil und führen Elterngespräche.
  • Sie dokumentieren die Ergebnisse der beruflichen Orientierung und erfassen die beruflichen Interessen und Entwicklungsbedarfe der Schüler Klasse 7 und 8.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss, vorzugsweise in den Bereichen der Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Erziehungswissenschaften oder
    Sie haben eine berufliche Qualifikation als Meister, Techniker, Fachwirt mit AdA-Schein oder
    Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und 5-jährige Berufserfahrung und AdA-Schein.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse zu aktuellen Ausbildungsberufen und zum regionalen Arbeitsmarkt.
  • Sie zeichnet eine gute Kommunikationsfähigkeit im Kontakt mit Jugendlichen und Erwachsenen aus.
  • Sie bringen grundlegende pädagogische Fähigkeiten und sozialpädagogische Kompetenz in ihre Arbeit ein.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung mit leistungsgerechter Vergütung und geregelter Arbeitszeit;
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, eine abwechslungsreiche Tätigkeit in kollegialer Atmosphäre;
  • regelmäßige Team- und Dienstberatungen;
  • flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege;
  • 30 Tage Jahresurlaub zzgl. 2 freie Tage (Heiligabend, Silvester);
  • flexible Gestaltung der Urlaubsplanung;
  • individuell passende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten;

Benefits

  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement;
  • motionMentor Programm für Mitarbeiter;
  • Teilnahme an firmeninternen Veranstaltungen und spannenden Events;
  • Job Shadowing bei Partnern im europäischen Ausland;
  • Bereitstellung von Dienstfahrzeug, Smartphone und eigenem Firmen-Laptop;
  • eine langfristige und sichere Perspektive in einer familienfreundlichen Bildungseinrichtung.

Wir über uns

Die F+U Sachsen gGmbH ist eine private gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Chemnitz.
Wir sind im internationalen Bildungsbereich tätig und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.
Seit mehr als 30 Jahren begleiten wir Menschen jeden Alters erfolgreich auf ihrem persönlichen Weg in eine selbstbestimmte Zukunft.

Als international agierende Bildungsgesellschaft sind uns Diskriminierungen jeglicher Art fremd. Wir sind weltoffen und fühlen uns in unserer Arbeit, den humanistischen Idealen und Werten verpflichtet. In diesem Sinne fordern und fördern wir die personelle und kulturelle Vielfalt in unserem Unternehmen.

Veröffentlichungsdatum
31. Mai 2024

Arbeitszeit

Vollzeit, Teilzeit
Beginn:
01.08.2024
Arbeitsort
Albertstraße 23, Olbernhau, Sachsen, 09526, Deutschland

Ihre Bewerbung

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

bewerbung@fuu-sachsen.de

F+U Sachsen gGmbH
Alexandra Brenner
Altchemnitzer Straße 4
09120 Chemnitz

Tel.: 0371 530078-24

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!